Start

Nachruf Theo Link

Nachruf Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen (Albert Schweizer) Wir haben einen guten Kameraden und treuen Freund verloren. Theo Link Hauptbrandmeister und Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Rheinmünster Theo Link trat am 01.01.1950 als damals Siebzehnjähriger in die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach ein. Bereits 1957 wurde er zum Löschmeister ernannt. Im Jahr 1969 wurde

Besuch der österreichischen Freunde

Nachdem die Abteilung Stollhofen anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit der Feuerwehr Stollhofen in Niederösterreich, diese an Pfingsten besucht hatte, stand am vergangenen Wochenende der Gegenbesuch in Deutschland an. Am frühen Donnerstagmorgen, den 15.08.2019 startete der gut besetzte Bus im österreichischen Stollhofen in Richtung Rheinmünster. Nach einer langen Fahrt mit einigen Verkehrshindernissen konnten die Freunde aus Österreich gegen 18

Feuerwehrhock der Abteilung Greffern

Die Feuerwehr Rheinmünster Abt. Greffern veranstaltete am Samstag den 20.07.19 ihren 7. Feuerwehrhock rund um das Haus der Feuerwehr. Bei sommerlichen Temperaturen konnten sich die Gäste bei der Feuerwehr im Umgang mit dem Feuerlöscher vertraut machen was rege in Anspruch genommen wurde. Die Feuerwehrkids aus Rheinmünster hatten an diesem Tag einen Ausflug in den Wolf- und Bärenpark Schwarzwald in Bad

Storch über Drehleiter gerettet

Die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Rheinmünster wurde heute Abend zu einer Tierrettung nach Iffezheim alarmiert. Auf einem Dach in der Hügelsheimer Straße hatte sich ein Storch im dortigen Schneefanggitter verfangen. Die Rheinmünster Kameraden brachten die Drehleiter in Stellung und fuhren mit dem ebenfalls alarmierten Vogelexperten Herrn Fingermann an den verunglückten Storch. Dieser hatte sich lediglich unglücklich mit seinen Zehen im